Wormser Juden

Die Wormser Juden 1933 – 1945

Das Stadtarchiv Worms hat eine umfangreiche Dokumentation über das Schicksal Wormser Juden in den Jahren 1933 bis 1945 herausgegeben, welche im Wesentlichen auf den Nachforschungen des Ehepaars Dr. Karl und Annelore Schlösser basiert.

www.wormserjuden.de


Besondere Persönlichkeiten

1. Herta Mansbacher, 1885 – 1942

Wissen Sie eigentlich, wer Herta Mansbacher war? Am 26. Januar 2000 gedachte die Wormser Westend-Realschule in einer Feierstunde der hier von 1906-1935 tätigen jüdischen Lehrerin Herta Mansbacher. Damit verbunden war die Verleihung des Preises der „Gesellschaft zur Pflege und Förderung jüdischer Kultur in Worms WARMAISA“ … [mehr]

2. Anne Marx, 1913 – 2006

… Träume geträumt auf Englisch
von Dr. Fritz Reuter

Geboren wurde sie 1913  als Anneliese Löwenstein in Bleicherode am Harz. Nach Worms kam sie 1925, besuchte die Eleonorenschule und legte dort 1932 das Abitur ab. … [mehr]

3. Friedrich Gernsheim, Komponist, 1839 – 1916

Friedrich Gernsheim, * 17. Juli 1839 in Worms, † 10./11. Sept. 1916 in Berlin. Er entstammte als Sohn eines Arztes einer angesehenen Wormser Familie, die den letzten Judenbischof der Stadt zu ihren Vorfahren zählte. Nach der ersten Unterweisung im Klavierspiel durch die Mutter, die selbst eine tüchtige Pianistin war … [mehr]

von Dr. Thomas Wirth

4. Hugo Sinzheimer, Jurist und Schöpfer des Arbeitsrechts, 1875 – 1945

Viele Wissenschaftler der Weimarer Republik wurden vom Nationalsozialismus der Früchte ihrer Arbeit beraubt. Jüdische zumal. Darunter waren die, deren Werke – wie die vieler Künstler auch – unwiederbringlich zerstört … [mehr]

5. Gerd Spies, geb. 1917

Ehemaliger Wormser wurde 90 Jahre alt / Interessiert am Geschehen in Worms

WORMS (usw) Alle zwei Jahre kommt Gerhard Spies, von seinen Freunden Gerd genannt, zu Besuch nach Worms und bleibt für rund 14 Tage. Anders als Georg Kreisler, der kürzlich in einem Interview sagte, dass Wien, die Stadt seiner Kindheit, sich seit seiner Emigration so verändert habe … [mehr]


Stolpersteine

Seit 2006 verlegt die Stolpersteingruppe von Warmaisa in Zusammenarbeit mit Gunter Demnig Stolpersteine.